Recyclingbetriebe & Deponien

Maximale Löscheffizienz für Abfallverwerter und Abfallentsorger

Brandart:

Insbesondere feste organische brennbare Stoffe und spezielle feste organische brennbare Stoffe.

Mehr Infos zu Brandarten
Sortiment anfragen

F-500 EA findet hier Anwendung durch:

Sicherheit:

Infolge des Eindringens des Löschmittels in tiefere Schichten z. B. bei gepressten Abfällen, wird die Gefahr der Ausbreitung des Brandes und des Wieder-Entflammens minimiert. Ein schnelles Löschen mit F-500 EA ermöglicht eine bessere Sicht und verringert die Bildung giftiger und ätzender Gase. Im Gegensatz zur Verwendung von Schaum als Benetzungsmittel, sind potentielle Stolperfallen gut erkennbar. Die Sicherheit der Einsatzkräfte wird gesteigert. Die Einwirkung der sich im Feuer bildenden krebserzeugenden Stoffe wird durch die Anwendung von F-500 EA vermindert.

Umwelt:

Der Einsatz von F-500 EA verringert die Entwicklung giftiger, umweltschädigender Rauchgase und verursacht weniger Schmutzwasser.

Wirtschaftlichkeit:

Infolge eines schneller zum Erfolg führenden Löschangriffs wird die notwendige Einsatzzeit der Feuerwehrangehörigen verringert. Der geringere Bedarf an Löschwasser führt zu einer Verringerung des zu entsorgenden Schmutzwassers und damit zu einer erheblichen Kostenersparnis. Durch das wirksame Eingreifen in das Brandgeschehen erfolgt ein beschleunigter Löscherfolg.

Nach dem Löscheinsatz bleibt Abfall für das Recycling erhalten.

Recycling und Abfallverwertung heißt Sammeln – Sortieren – Konzentrieren von Abfällen. In allen Phasen der Abfallverwertung ist F-500 EA als Löschmittel geeignet und deshalb in der Anwendung zu empfehlen.

Abfallentsorgung bedeutet Aufnahme von Abfällen und Abtransport zu einer Verwertungsstelle oder Deponie. Die brandrelevanten Abfälle beinhalten häufig unterschiedliche Arten von Kunststoffen wie Polyethylen, Polyoxymethylen, Polypropylen, Polyester, Polyvinylchlorid und andere Stoffe wie z. B. Baumwolle. Diese können auch mit Ölen oder anderen Chemikalien verschmutzt sein. F-500 EA ist für dieses Gemisch aus brennbaren Materialien ein wirkungsvolles Löschmittel, da es auch in tiefere Schichten von Abfallhalden eindringt.

In Abfalldeponien befinden sich ein Konglomerat mineralischer und organischer Stoffe sowie teilweise auch Metalle, die nicht der Verwertung zugeführt werden. Dies gilt insbesondere für Hausmüll.

Wenn in Abfalldeponien organische Stoffe brennen, ist in vielen Fällen der Zugang zum Brandherd erschwert. Das Feuer frisst sich stetig in das Innere der Deponie. Daher ist ein schneller, intensiver und wirksamer Löschangriff notwendig. Der Einsatz von F-500 EA ermöglicht durch die Reduzierung der Oberflächenspannung ein tiefes Eindringen des Löschmittels. Dadurch wird dem Feuer die Reaktionsenthalpie für ein Weiterbrennen entzogen.

 

Download & Videos mit F-500 EA zu diesem Thema: